|

Gegen den Hass schreiben

16 Sep 2016
14:15 - 15:30
Blauer Saal

Gegen den Hass schreiben

Rassismus und Diskriminierung herrschen nicht nur dort, wo wir sie alle wahrnehmen. Sie sind versteckt in Sprachbildern und Redewendungen auch subtil in der Öffentlichkeit präsent. Und sie verbreiten sich im Informationsstrom der Gegenwart schneller, als man «Nazi» sagen kann. Wie können wir als Journalistinnen und Journalisten berichten, ohne zu reinen Multiplikatoren des «Mohrenkopfes» oder des «Ziegenfickers» zu werden? Wie können wir aufklären und als Korrektiv jenen eine Stimme geben, denen der Hass gilt? Die Reporterin Nina Fargahi und der Kulturwissenschaftler Kijan Espahangizi diskutieren aktuelle Beispiele aus dem medialen Alltag. Moderiert von Christoph Keller (SRF2Kultur).