|

Näher Dran

16 Sep 2016
14:15 - 15:30
Gelber Saal

Näher Dran

Journalisten sollen unabhängig berichten. Gerade im Lokalen ist das besonders anspruchsvoll. Behörden verstehen Medien oft als ihre Komplizen. Umso empfindlicher reagieren sie, wenn Journalisten sich querstellen. Ähnlich ist es bei Personen, die wenig Erfahrung im Umgang mit Medienvertretern haben. Oft glauben sie, sie könnten bestimmen, wann und wie Journalisten über sie berichten. Wie gehen Journalisten mit diesem Problem um? Wie erklären sie ihrem Gegenüber ihre Rolle? Welche Kompromisse sind vertretbar? Was ist tabu? Wie bringen sie Personen dazu, sich zu öffnen? Und wo holen sie sich die entscheidenden Informationen, wenn niemand mehr mit ihnen spricht?

Teilnehmer:

– Sarah Jäggi, Die Zeit 

– Roman Banholzer, Rundschau

– Mattias Greuter, Schaffhauser AZ