|

Barbara Kopp

Autorin

Barbara Kopp

Autorin

Biography

Barbara Kopp arbeitete als Journalistin für die Weltwoche und das Schweizer Fernsehen, doch das ist eine Weile her. In ihrem Buch «Die Unbeirrbare» (2003) schildert sie das Leben der katholischen Juristin und Frauenrechtlerin Gertrud Heinzelmann. 2013 erschien ihre Biographie über die Schweizer Schriftstellerin Laure Wyss: «Leidenschaften einer Unangepassten». 1989/90 absolvierte sie die Ringier-Journalistenschule und schloss 1992 ihr Studium der Germanistik und Geschichte an der Universität Zürich ab. Heute lebt sie als freie Autorin in Zürich und ist Dozentin an der Journalistenschule MAZ.

All session by Barbara Kopp

Text-Workshops

9:31 - 17:30
Syndicom-Pausenraum