Maulkorb versus Medienfreiheit

Panel am Reporter-Forum 2019 | Uhrzeit: 14:15 - 15:30 Uhr | Raum: Gelber Saal

Niemand steht in der Medienlandschaft derart im Fokus wie JournalistInnen von öffentlich-rechtlichen Sendern. Der Druck ist gross.  Der Eklat um den ORF-Moderator Armin Wolf wirft dieses Jahr alte, aber umso wichtigere Fragen auf: Was dürfen JournalistInnen, was müssen sie? Wie unterschiedlich verhalten sich die Aushängeschilder der grossen, deutschsprachigen Sender?  Wie berichten sie im Zeitalter von Wutbürgern, Twittertiraden und Gebührendiskussionen? 

Wir diskutieren darüber mit den zwei Anchors Georg Restle (Monitor / WDR) und Susanne Wille (10vor10 / SRF). Georg Restle fällt mit seinen Positionen auf und meint: Neutralität gibt es nicht. Journalismus muss werteorientiert sein. Und Susanne Wille sagt: Haltung: Ja. Parteipolitische Meinung: Nein: Es sei entscheidend, dass öffentliche Medienhäuser für eine lebendige Demokratie der Spaltung der Gesellschaft entgegenwirken.

Moderation: Nick Lüthi (Medienwoche)

georgrestle

Georg Restle, 1965, ist Moderator und Redaktionsleiter des Politmagazins Monitor auf WDR. Er kommentiert regelmässig das politische Geschehen in den „Tagesthemen“. Vorher war er Redaktor bei Monitor und ARD-Korrespondent in Moskau und hat viele Filme und Magazinbeiträge für ARD und den WDR realisiert.

susannewille

Susanne Wille, 1974, Politjournalistin und Anchor beim Schweizer Radio und Fernsehen. Sie moderiert das Nachrichtenmagazin „10vor10“ und leitet das Qualitäts- und Steuerungsboard des Newsroom im SRF.  Vormals Reporterin und Moderatorin der „Rundschau“ und Bundeshaus-Korrespondentin.

© Reporter-Forum Schweiz 2015-2019 – Impressum – Kontakt: info[ätt]reporter-forum.ch ⧇ Twitter ⧇ Facebook ⧇ Instagram

© Reporter-Forum Schweiz 2015-2019 – Impressum – Kontakt: info[ätt]reporter-forum.ch ⧇ Twitter ⧇ Facebook ⧇ Instagram

© Reporter-Forum Schweiz 2015-2019 – Impressum – Kontakt: info[ätt]reporter-forum.ch ⧇ Twitter ⧇ Facebook ⧇ Instagram

© Reporter-Forum Schweiz 2015-2019 – Impressum – Kontakt: info[ätt]reporter-forum.ch ⧇ Twitter ⧇ Facebook ⧇ Instagram