Damit auch alles stimmt: Wie Faktenprüfer arbeiten

Panel am Reporter-Forum 2019 | Uhrzeit: 11:00 - 12:45 | Raum: Seminarraum 22

Sie sorgen dafür, dass jedes Detail und jede Zahl korrekt ist – und sie sind zu gefragten Personen geworden. Die Arbeit der Fact-Checker sichert die Glaubwürdigkeit der Medien. Mit Akribie überprüfen sie Texte, recherchieren zusätzliche Quellen und kontaktieren Protagonisten.

Regina Franke von der Verifikationsabteilung der Zeitschrift GEO-WISSEN erzählt aus ihrem Arbeitsalltag; wie sie vorgeht, beim Überprüfen von Texten. Was rät sie Journalistinnen und Journalisten, um Fehler in ihren Texten zu vermeiden? Was sind die häufigsten Fehler? Und was passiert, wenn doch mal ein Fehler durchrutscht?

Regina Franke_96dpi

Regina Franke, arbeitet seit etlichen Jahren für die Verifikationsabteilung der GEO-WISSEN-Gruppe (Gruner+Jahr), Themenschwerpunkte Naturwissenschaft, Mensch, Gesundheit und Ernährung. Kennt – neben dem gewissenhaften Fact-Checking im Hauptberuf – als freie Schreiberin auch die andere Seite der Medaille: die Herausforderung, valide Quellen aufzuspüren und Texte wirklich stichhaltig zu belegen.

© Reporter-Forum Schweiz 2015-2019 – Impressum – Kontakt: info[ätt]reporter-forum.ch ⧇ Twitter ⧇ Facebook ⧇ Instagram

© Reporter-Forum Schweiz 2015-2019 – Impressum – Kontakt: info[ätt]reporter-forum.ch ⧇ Twitter ⧇ Facebook ⧇ Instagram

© Reporter-Forum Schweiz 2015-2019 – Impressum – Kontakt: info[ätt]reporter-forum.ch ⧇ Twitter ⧇ Facebook ⧇ Instagram

© Reporter-Forum Schweiz 2015-2019 – Impressum – Kontakt: info[ätt]reporter-forum.ch ⧇ Twitter ⧇ Facebook ⧇ Instagram