OSINT-Workshop

Panel am Reporter-Forum 2021 | Uhrzeit: 09:30 - 12:15 | Raum: Sitzungsraum 22 (2. Stock)

Open Source Intelligence, kurz OSINT nennt sich der Journalismus, welcher vor allem auf öffentlich zugängliche Quellen im Internet zugreift. Dieser Workshop bietet eine Einführung in vertiefte online Recherche. Soziale Medien sind eine regelrechte Fundgrube für Geschichten, wenn man weiss, wie man sie findet.

Der Workshop vermittelt die wichtigen Kompetenzen, um Inhalte zu finden, verifizieren und analysieren. Anhand von Übungen und Fallbeispielen werden online Werkzeuge vermittelt, welche sowohl für aufwendige Recherchen wie aber auch für die tägliche Arbeit hilfreich sind.

In einer kleineren Gruppe von maximal 12 Personen werden die Fallbeispiele besprochen und die Übungen gemacht. Der Workshop lässt auch Raum um auf individuelle Interessen der OSINT-Recherchen einzugehen. Der Workshop dauert den ganzen Vormittag und richtet sich an digital affine Personen. Der eigene Computer muss mitgebracht werden. Der Workshop wird in englisch stattfinden.

Yarno Ritzen von der Investigative Unit von Al Jazeera erzählt, wie er mit Hilfe von Satellitenbildern, Schiffdaten und Social Media eine geheime Militärbasis Indiens entdeckte. 

Und Forrest Rogers gibt Einsicht, wie er für den New Yorker und andere zu den Kapitolsstürmern vom 6. Januar recherchierte.

Wer teilnehmen möchte, schreibt nach der Forum-Anmeldung eine Mail an workshop[ätt]reporter-forum.ch. Es gilt die Regel First Come, First Serve. Der Workshop ist ausgebucht.

signal-2021-08-09-184026

Yarno Ritzen ist ein niederländischer Enthüllungsjournalist bei der Investigative Unit (I-Unit) von Al Jazeera. Er gehört dem Team seit zwei Jahren an und konzentriert sich hauptsächlich auf Open-Source-Recherchen und die Online-Aspekte der Ermittlungen der I-Unit.
Bevor er zur I-Unit kam, arbeitete er für das interaktive Team und die Nachrichtenredaktion von Al Jazeera.

Forrest Rogers

Forrest Rogers ist ein deutsch-amerikanischer Open-Source-Intelligence (OSINT)-Reporter, der für die Neue Zürcher Zeitung an visuellen Investigationen und Reportagen arbeitet. Zuletzt recherchierte er unter anderem mit den renommierten Journalisten Ronan Farrow (The NewYorker) und Ryan Reilly (HuffPost) sowie dem Senior Researcher John Scott-Railton (The Citizen Lab) an investigativen Beiträgen zum 6. Januar-Angriff auf das US-Kapitol.

Seine Arbeit wurde in The Washington Post, The New York Times, The NewYorker, The HuffPost, USA Today, Bloomberg, AP, The Daily Beast und MSNBC zitiert, und er ist bei CNN, NPR, Sveriges Radio und anderen Medien aufgetreten.

© Reporter-Forum Schweiz 2015-2021 – Impressum – Kontakt: info[ätt]reporter-forum.ch ⧇ Twitter ⧇ Facebook ⧇ Instagram

© Reporter-Forum Schweiz 2015-2021 – Impressum – Kontakt: info[ätt]reporter-forum.ch ⧇ Twitter ⧇ Facebook ⧇ Instagram

© Reporter-Forum Schweiz 2015-2021 – Impressum – Kontakt: info[ätt]reporter-forum.ch ⧇ Twitter ⧇ Facebook ⧇ Instagram

© Reporter-Forum Schweiz 2015-2021 – Impressum – Kontakt: info[ätt]reporter-forum.ch ⧇ Twitter ⧇ Facebook ⧇ Instagram