Reporter:innen-Forum Schweiz 2021

1. Oktober 2021, 9 - 19 Uhr

Volkshaus Zürich

Reporter:innen-Forum Schweiz 2021

1. Oktober 2021, 9 - 19 Uhr

Volkshaus Zürich

Reporter:innen-Forum Schweiz 2021

1. Oktober 2021, 9 - 19 Uhr

Volkshaus Zürich

Reporter:innen-Forum Schweiz

1. Oktober 2021, 9 - 19 Uhr

Volkshaus Zürich

Dieses Jahr mit...

Khesrau Behroz

Regula Bührer Fecker

Stefan Willeke

Christian Frei

Aline Wanner

Peter Schneider

Lisa Christ

Matthias Daum

Silvana Schreier

Michael Pfister

Julia Leeb

Marieke Schüberl

Sacha Batthyany

Rebecca Spring

Jürg Steiner

Andrea Fopp

Yves Stuber

Simon Jacoby

Albina Muhtari

Reena Thelly

Anna Jikhareva

Sermîn Faki

Ronja Beck

Daniel Faulhaber

Bettina Hamilton-Irvine

Forrest Rogers

Maia Kahlke Lorentzen

Anne Katrine Raahede

Daniel Puntas

Lukas Bärfuss

...

Dieses Jahr mit...

Stefan Willeke

Regula Bührer Fecker

Christian Frei

Aline Wanner

Peter Schneider

Lisa Christ

Matthias Daum

Michael Pfister

Julia Leeb

Marieke Schüberle

Sacha Batthyany

Rebecca Spring

Jürg Steiner

Andrea Fopp

Yves Stuber

Simon Jacoby

Albina Muhtari

Reena Thelly

Anna Jikhareva

Sermîn Faki

 

...

Programm-Übersicht
Zeit Weisser Saal Blauer Saal Gelber Saal Grüner Saal Sitzungsräume (2. Stock)
09.00 - 09.30 Lightning-Talk
09.30 - 10.45 Was darf Dokfilm? TBA Perfect Pitch OSINT-Workshop
11.00 - 12.15 Trauma Wissenschaft vs. Medien Let's talk Burnout OSINT-Workshop
12.15 - 14.00 Mittagessen
14.15 - 15.30 Nähe/Distanz: der Fall Höss Lokalmedien Shitstormproof Text-Workshop
15.45 - 17.00 (Post)migrantische Medien Storytelling Cui bono? Workshop Dig. Selbstverteidigung
17.30 - 18.45 Comedy-Roast
ab 21.00 Uhr Party im Helsinki

Das vorläufige Programm

Das Programm

Uhrzeit: 9:00 - 9:30

Ort: Weisser Saal

 

9:00 - 9:30, Weisser Saal

Lightning-Talk von Silvana Schreier

Silvana Schreier, Redaktorin bei bz Basel und Gewinnerin des diesjährigen Reporter:innenpreises für die beste Lokalreportage, spricht über die Wichtigkeit von starkem Lokaljournalismus.

Uhrzeit: 9:30 - 10:45

Ort: Blauer Saal

 

9:30 - 10:45, Blauer Saal

Was darf Dokumentarfilm?

Wir lieben Dokumentarfilm, weil er die Wirklichkeit zeigt. Doch was ist wirklich Wirklichkeit? Der renommierte Regisseur Christian Frei ist Verfechter von nachgestellten Szenen oder computergenerierten Bildern. Wir diskutieren mit ihm: Wie viel Wahrhaftigkeit muss in einer Geschichte stecken? Was darf konstruiert werden?

Moderation: Samantha Zaugg (Schweizer Journalist:in)

Uhrzeit: 9:30 - 10:45

Ort: Grüner Saal

 

9:30 - 10:45, Blauer Saal

Wie pitche ich erfolgreich?

Wie klingt ein guter Pitch, was muss rein, was nicht, wie viel Zeit investiere ich dafür? An diesem interaktiven Townhall-Stammtisch erzählen Aline Wanner (NZZ Folio), Bettina Hamilton-Irvine (Republik) und Matthias Daum (Zeit Schweiz), wie bei ihnen eine Idee am besten ankommt – und die Werberin Regula Bührer Fecker (Rod) gibt einen Input für den perfekten Pitch.

Moderation: Michèle Widmer (persoenlich.com)

Uhrzeit: 9:30 - 12:15

Ort: Seminarraum 22

 

9:30 - 12:15, Seminarraum 22 

360-Grad-Workshop: Open Source Intelligence (OSINT)

Dieser zweiteilige Workshop bietet einer kleinen Gruppe von maximal 12 Personen eine vertiefte Einführung (2,5 h) in Online- Recherchemethoden der Open Source Intelligence (OSINT).

Der Workshop vermittelt anhand von Fallbeispielen und Übungen die wichtigen Kompetenzen, um Inhalte zu finden, verifizieren und analysieren. Anhand von Übungen und Fallbeispielen werden online Werkzeuge vermittelt, welche sowohl für aufwendige Recherchen wie aber auch für die tägliche Arbeit hilfreich sind.

 

Dieser zweiteilige Workshop bietet einer kleinen Gruppe von maximal 12 Personen eine vertiefte Einführung (2,5 h) in Online Recherchemethoden der Open Source Intelligence (OSINT).

Der Workshop vermittelt anhand von Fallbeispielen und Übungen die wichtigen Kompetenzen, um Inhalte zu finden, verifizieren und analysieren. Anhand von Übungen und Fallbeispielen werden online Werkzeuge vermittelt, welche sowohl für aufwendige Recherchen wie aber auch für die tägliche Arbeit hilfreich sind.

 

Mit Yarno Ritzen (Al Jazeera) und Forrest Rogers (NZZ). 

Uhrzeit: 11:00 - 12:15

Ort: Grüner Saal

 

11:00 - 12:15, Grüner Saal

Let’s talk about Burnout, Baby

Der News-Zyklus dreht immer schneller – und wir Reporter:innen drehen am Rad. Wo schmerzts? Und was können wir dagegen tun?

In dieser offenen Runde, zusammen mit den Jungen Journalistinnen und Journalisten Schweiz organisiert, reden wir über unsere Innenleben – vertraulich, offen, konstruktiv.

Uhrzeit: 11:00 - 12:15

Ort: Gelber Saal 

 

15:45 - 17:00, Gelber Saal

Wissenschaft vs. Medien: Wieso enttäuschst du mich?

Forscherinnen fühlen sich missverstanden – und Journalisten treffen immer wieder auf öffentlichkeitsscheue Wissenschaftler ohne Geduld und ohne Verständnis für die Medienarbeit. Höchste Zeit für eine Aussprache!

Diskussion mit Peter Schneider (Satiriker, Autor, Psychoanalyst) und weiteren Gästen.

Moderation: Elia Blülle (Republik)

Uhrzeit: 11:00 - 12:15

Ort: Blauer Saal

 

11:00 - 12:15, Grüner Saal

Wie sprechen wir mit und über traumatisierte Menschen?

Wie sprechen wir mit und über traumatisierte Menschen?

Wie geht man am besten mit Personen um, die Gewalt oder Missbrauch erlebt haben? Welche Regeln gilt es zu beachten im Gespräch mit traumatisierten Menschen? Und wie berichten wir empathisch über Opfer, ohne dabei die journalistische Distanz zu verlieren?

Panel mit Michael Pfister (Online-Bildredakteur für besondere Aufgaben ZEIT Online), Julia Leeb (Fotojournalistin, Filmemacherin), Marieke Schüberl (Psychotherapeutin).

Uhrzeit: 12:15 - 14:15

Ort: Kanzlei

 

12:15 - 14:15, Xenix

Mittagspause

Mittagessen in der Kanzlei im Kanzleiareal.

Mittagessen im Xenix.

 

 

Uhrzeit: 14:15 - 15:30

Ort: Blauer Saal

 

14:15 - 15:30, Blauer Saal

Der Fall Rainer Höss – über Nähe und Distanz bei Porträts und Reportagen

Der Fall Rainer Höss – über Nähe und Distanz bei Porträts und Reportagen

Als Enkel des Kommandanten des Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau tritt Rainer Höss jahrelang öffentlich als Mahner vor Rechtsextremismus auf und wird immer wieder porträtiert. Bloss: Vieles, was er erzählt, ist erfunden. Was jetzt?

Der Reporter Sacha Batthyany (NZZ am Sonntag) ist Höss' Lügen auf den Leim gegangen, Stefan Willeke (Die Zeit) hat sie aufgedeckt. Zusammen diskutieren sie anhand dieses und anderer Fälle über Nähe und Distanz zwischen Porträtierten und Reporter:innen.

Moderation: Dennis Bühler (Republik)

Uhrzeit: 14:15 - 15:30

Ort: Grüner Saal

 

14:15 - 15:30, Grüner Saal

Shitstormproof — Reporter:innen unter digitalem Beschuss

Shitstorms, Doxing, Hacks, digital Harassment – Reporter:innen geraten immer mehr ins Fadenkreuz von digitalen Communities, weil ihnen die Recherchen und Berichte nicht passen.

Die Blick-TV-Reporterin Rebecca Spring erzählt, wie sie ins Fadenkreuz der Coronaskeptiker kam.

Die Blick-TV-Reporterin Rebecca Spring erzählt, wie sie ins Fadenkreuz der Coronaskeptiker kam. Und das dänische Kollektiv «Cybernauterne.» hält ein Input-Referat, wie man sich gegen digitale Angriffe wehren kann.

Uhrzeit: 14:15 - 15:30

Ort: Gelber Saal

 

14:15 - 15:30, Gelber Saal

New Kids on the Block

Die Neuerfindung des Lokalen

Der Ruf nach gutem Lokaljournalismus ist lauter denn je. Doch wie macht man ihn heute? Wo liegen die Chancen, wo die Stolpersteine? Wir wollen die fragen, die dem Ruf gefolgt sind, die neuen regionalen Medien.

Mit Jürg Steiner (Projekt Neuer Berner Journalismus), Yves Stuber (Kolt), Andrea Fopp (Bajour) und Simon Jacoby (Tsüri).

Moderation: Nora Leutert (Schaffhauser AZ)

Uhrzeit: 14:15 - 15:30

Ort: Seminarraum 22

 

14:15 - 15:30, Seminarraum 20

Text-Workshop

Du hast eine Reportage geschrieben, die noch etwas hinkt, aber du weisst nicht so recht warum? Dein Porträt will einfach nicht genug in die Tiefe gehen? 

Die Coaches Daniel Faulhaber, preisgekrönter Reporter bei Bajour, und Ronja Beck, ausgezeichnete Reporterin bei der Republik, geben Tipps zu eingeschickten Texten und erzählen, wie sie ihre Arbeit machen. 

Uhrzeit: 15:45-17:00

Ort: Gelber Saal 

 

15:45 - 17:00, Gelber Saal

Erzähl mir eine Geschichte! Storytelling: Herzschlag oder Totengräber des Journalismus?

«Hört auf mit euren Geschichten!» forderte Autor Lukas Bärfuss die Journalist:innen vor zwei Jahren in der «Republik» auf. Die Macht der Geschichten sei gross und Dramaturgie eine wirkungsvolle Droge. Der Journalismus habe beides in grossen Schlucken getrunken, sei davon süchtig und krank geworden. «Quatsch», sagt «Reportagen»-Chefredaktor Daniel Puntas. «Der Mensch ist ein geschichten-erzählendes Tier.» Ja, was nun?

Lukas Bärfuss und Daniel Puntas im Streitgespräch, moderiert von Schweizer Journalist:in Chefredakteurin Charlotte Theile.

Uhrzeit: 15:45 - 17:00

Ort: Blauer Saal

 

15:45 - 17:00, Blauer Saal

Die vergessene Schweiz – wo bleibt die (post)migrantische Medienlandschaft?

Schweizer Redaktionen sind mehrheitlich homogen zusammengesetzt. Migrantische Perspektiven dagegen bleiben meist aussen vor. Warum? Wie finden Menschen mit erweiterter Migrationsgeschichte zu mehr Repräsentation? Was muss getan werden? Und was läuft bereits? 

Diskussion mit Anna Jikhareva (Woz, Neue Schweizer Medienmacher*innen), Albina Muhtari (Baba News), Sermîn Faki  (Ringier) und Reena Thelly (SRF).

Moderation: Aleksandra Hiltmann (Tamedia)

Uhrzeit: 15:45 - 17:00

Ort: Grüner Saal

 

15:45 - 17:00, Grüner Saal

Cui Bono - WTF happened to Ken Jebsen?

Wie ist der ehemalige Radiomoderator Ken Jebsen zu einem der einflussreichsten Verschwörungstheoretiker Deutschlands geworden? Der freischaffende Journalist Khesrau Behroz geht im sechsteiligen Podcast «Cui Bono» als Host dieser Frage nach und erzählt dabei auch vom Einfluss der Algorithmen von YouTube, vom erstarkenden Populismus, von systematischer russischer Desinformation und der Querdenker-Bewegung. Der Podcast der Stunde.

 

Uhrzeit: 15:45 - 17:00

Ort: Seminarraum 22

 

14:15 - 15:30, Seminarraum 20

Digitale Selbstverteidigung für Reporter:innen

Shitstorms, Doxing, Hacks, digital Harassment – Reporter:innen geraten immer mehr ins Fadenkreuz von digitalen Communities, weil ihnen die Recherchen und Berichte nicht passen.

In diesem Hands-On-Workshop analysieren Maia Kahlke Lorentzen und Anne Katrine Raahede des dänischen Kollektivs Cybernauterne.dk gemeinsam mit den Teilnehmenden unterschiedliche Bedrohungsszenarien und zeigen auf, mit welchen Strategien man sich erfolgreich wehren kann.

Uhrzeit: 17:30 - 18:00

Ort: Weisser Saal

 

17:30 - 18:45, Weisser Saal

Comedy-Roast mit Lisa Christ

Satirische Abrechnung mit dem Journalismus durch die Satirikerin Lisa Christ.

Unterstützt von ...

Unterstützt von ...

logo_stiftungfuermedienvielfalt
volkshausloog
tibits_4c_pos_os
logosyndicom
rask-logo

© Reporter-Forum Schweiz 2015-2021 – Impressum – Kontakt: info[ätt]reporter-forum.ch ⧇ Twitter ⧇ Facebook ⧇ Instagram

© Reporter-Forum Schweiz 2015-2021 – Impressum – Kontakt: info[ätt]reporter-forum.ch ⧇ Twitter ⧇ Facebook ⧇ Instagram

© Reporter-Forum Schweiz 2015-2021 – Impressum – Kontakt: info[ätt]reporter-forum.ch ⧇ Twitter ⧇ Facebook ⧇ Instagram

© Reporter-Forum Schweiz 2015-2021 – Impressum – Kontakt: info[ätt]reporter-forum.ch ⧇ Twitter ⧇ Facebook ⧇ Instagram